Besucher:   31909
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kurseelsorge

der evangelischen Kirchengemeinde

 

Sehr geehrte, liebe Kurgäste unserer Stadt!

Die evangelische Kirchengemeinde begrüßt Sie sehr herzlich in Bad Schmiedeberg und wünscht Ihnen Genesung und erholsame Tage in unserem schönen Kurort inmitten der Dübener Heide!

Es entspricht durchaus modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass die Gesundung des Körpers auch durch innere Ruhe und seelische Stärkung gefördert wird. Deshalb möchten wir Ihnen unsere Gottesdienste und Veranstaltungen ganz besonders „an Herz und Seele“ legen und Sie dazu einladen. Nähere Informationen erhalten Sie durch die Aushänge oder durch den „GEMEINDEBRIEF“, den Sie sich an der Rezeption, im Gemeindebüro oder bei einem Besuch unserer Kirche aushändigen lassen können. In diesem Monat stehen natürlich die Veranstaltungen im Zusammenhang mit Advent, Christfest und Jahreswechsel im Mittelpunkt.

Zusätzlich zu den gemeindlichen Angeboten bieten wir Ihnen - in Absprache mit den Kurverwaltungen - in diesem Monat folgende Veranstaltungen der „Kurseelsorge“ an:

Do., 30.11., 15.30 Uhr: Wanderung nach Patzschwig

Wir treffen uns am Eingang des Kurhauses und wandern etwa 45 Minuten in das kleine Dorf Patzschwig. In der kleinsten Kirche der Dübener Heide haben wir Zeit zu einer adventlichen Besinnung.
Gegen 18.00 Uhr sind wir wieder am Kurhaus.

Do., 7.12., 19.30 Uhr: Orgelvesper in der Stadtkirche

Adventliche Musik aus vier Jahrhunderten. An der Geißler-Voigt-Orgel (1854/1997): Kantor O.-B. Glüer. Dazu als besonderes Angebot heißer Tee und „Glüer“-Wein und Stollen! Eintritt frei, Kollekte erbeten.

Sonderveranstaltungen im Gemeindehaus

täglich vom 30.11. bis 23.12., wird um 18 Uhr  am Gemeindehaus Kirchstr. 5 ein Adventsfenster geöffnet.

ab dem 2.12. leuchtet auf dem Turm der Stadtkirche der höchste Adventskranz der Dübener Heide!

Freitag, 8.12., 19.30 Uhr, Konzert mit Dirk Zöllner:
Der Berliner Rockmusiker stellt sein neues Buch „AFFENZAHN“ vor – natürlich musikalisch!

Samstag, 9.12., 14 bis 18 Uhr: „lebendige Krippe“  mit Schafen, Ziegen und Esel im Pfarrhof, Kirchstr. 5. Dazu
weihnachtliche Angebote auf dem Adventsbasar, Stollen und Kaffee, Fettschnitten und Glühwein.

 

Die Stadtkirche Bad Schmiedeberg trägt das Signet
VERLÄSSLICH GEÖFFNETE KIRCHE

Sie ist für Besuch, Besichtigung, Besinnung und Gebet
im Winterhalbjahr dienstags und donnerstags bis sonntags von 14 bis 16 Uhr verlässlich geöffnet