Besucher:   52662
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

1. Sommerkonzert in der Barockkirche Reinharz mit dem Violinduo "Con dolcezza"

05.05.2019

Traditionell beginnt die Ev. Kirchengemeinde Bad Schmiedeberg im Mai wieder ihre beliebte Reihe der „Sommerkonzerte in der Barockkirche Reinharz“. Eröffnen wird in diesem Jahr das Violinduo „Con dolcezza“
Zwei verschiedenartige Künstlerinnen haben sich zu diesem auch international bekannten Violinduo zusammengefunden:
Daniela Gebauer wurde 1974 in Schönebeck/Elbe geboren. Nach dem Besuch der dortigen Musikschule studierte sie an der Universität Magdeburg mit Hauptfach Violine bei Andreas Lehmann. Weitere Studien folgten bei Prof. Werner Scholz, Berlin. Sie ist Diplomviolinpädagogin und erspielte sich 2008 das Künstlerische Diplom am London Trinity College. Jetzt unterrichtet sie im Violinspiel, daneben ist sie freiberuflich als Geigerin tätig und tritt solistisch und kammermusikalisch in Erscheinung.
Kremena Stoianova, gebürtige Bulgarin, seit 1991 in Deutschland, war bis 2018 Konzertmeisterin des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde und tritt derzeit in unterschiedlichen Ensembles deutschland- und europaweit auf

Zu ihrem Programm schreiben sie:
Wir, das „Violinduo con dolcezza”, möchten unsere Zuhörer mitnehmen in die Klangwelten von barocker und klassischer Musik. Dazu gehören Jean-Marie Leclair (1697-1764) und Giovanni Battista Viotti (1755-1824), aber auch W. A. Mozart. Louis Spohr, der berühmte ganz eigenständige Zeitgenosse Paganinis, schrieb viele Duette für 2 Violinen.
Freuen Sie sich also auf sehr abwechslungsreiche Programme, in denen wir Ihnen sehr unterschiedliche Musikstile zu Gehör bringen möchten.
 
Eintritt frei – Kollekte am Ausgang