Besucher:   31909
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Theater an der Kirche: "Acht Frauen" von Robert Thomas

31.07.2017

Die Absolventinnen der Ausbildung Theaterpädagogik gehen mit der Kriminalkomödie „Acht Frauen“ von Robert Thomas im Sommer auf Tournee durch Thüringen und Sachsen-Anhalt.
In dem herrlich bonbonfarbenen, heiter-furiosen Stück geht es um Mord an einem Hausherren, um acht Frauen, die alle als Mörderinnen in Frage kommen und jede hinter ihrer Maske ein Motiv in sich trägt. Durchgeschnittene Telefonkabel, vertauschte Schlüssel, stille Hunde und versperrte Türen erschweren die Lösung des Mordfalls. Aber Ende wird klar, dass jede das Recht hat, sich immer wieder neu zu erfinden und dabei frei auf alles zurückgreifen kann - auch auf die Bilder und Wünsche, die nur in einem selbst wohnen.

Die Inszenierung des Regisseurs Stephan Mahn fokussiert den Aspekt der (Selbst-)Liebe, welche es ermöglicht das eigene Ich als Entwurf, als etwas Gestaltbares wahrzunehmen.

Zum wiederholten Male sind die Absolventinnen in Bad Schmiedeberg zu Gast und freuen sich – ebenso wie wir – auf diesen Auftritt in der besonderen Atmosphäre unserer Gemeinde.